00.00.0000

Bezi-West: SG WNO - SG Badem, 15:00 Uhr in Wallenborn
26.08.2018

C-Klasse: SpVgg Struth - SG WNO II, 14:30 Uhr in Neichen
26.08.2018

 

» Online: 1
» Heute: 346
» Gestern: 319

» Gesamt: 481764



AH-Turnier in Adeanu


Guter zweiter Platz beim gestrigen Hallenturnier in Adenau!
Gestern war es mal wieder soweit und wir reisten zum x-ten Mal nach Adenau um dort um die Titelverteidigung des so beliebten Hallenpokals zu spielen. Es hatten sich 5 Mannschaften gemeldet und diese spielten in einer 5 Gruppe jeder gegen jeden. Der Tabellenerste und zweite machte dann das Finalspiel um den Titel.
Leider reisten wir nur mit 7 Spielern an und hatten damit wenig Potential zum Wechseln. Es wurde jeweils 15 min pro Spiel gespielt. Im ersten Spiel traten wir gegen die AH aus Müllenbach an. Nach einem vorsichtigen Abtasten und sicher kontrolliertem Spiel ging es erst ab der 8. Spielminute so richtig los. Wir kamen in einen sicheren Spielrhythmus hinein und erzeilten durch Ritschi die 1:0 Führung. Damit war der Weg offen für weitere Spielkombinationen, welche zugleich das 2:0 brachte als Guido souverän den Ball im Tor unterbrachte. 2 Minuten vor Ende erhöhten wir sogar auf 3:0 durch Michael Scholzen. Damit waren die ersten 3 Punkte eingefahren.
Das zweite Spiel bestritten wir gegen die AH aus Reifferscheid. Ein etwas härterer Brocken. Allerdings waren wir von Beginn an in unserem Rhythmus drin konnten recht schnell die 1:0 Führung durch Guido erzielen. Diese wurde aber unmittelbar danach durch Reifferscheid egalisiert. Es ging Schlag auf Schlag und wieder war es Guido mit dem 2:1 Führungstreffer, den wir jetzt versuchten zu verteidigen. Des Öfteren parierte Torwart Länger glänzend. Kurz vor Schluss setzten wir dann noch den 3:1 Siegtreffer durch Guido drauf. 6 Punkte war schon ein gutes Polster in Richtung Finale, aber im dritten Spiel waren dann die Hausgäste dran, die TUWI Adenau/Leimbach, die im letzten Jahr gegen uns im Endspiel stand. Von Beginn an ein offener Schlagabtausch, wobei Adenau die etwas besseren Chancen hatte und auch sogleich mit 1:0 in Führung ging. Danach mussten wir einen Zahn mehr drauflegen um das Spiel nicht zu verlieren, denn Adenau ging erneut mit 2:1 in Führung. Erst kurz vor Schluss konnte Cass die Niederlage verhindern, als er den Ball nach einer harten Hereingabe von Guido Sekunden vor dem Abpfiff im Adenauer Tor unterbrachte. Damit hatten wir 7 Punkte und waren recht zuversichtlich das Finale zu erreichen. Das letzte Spiel ging dann gegen die AH aus Ahbach. Wiederum eine Mannschaft die spielstark und etliche Jahre jünger war. Auch hier mussten wir zunächst einem 0:1 Rückstand hinterher laufen. Wir gaben uns aber nicht auf und spielten weiter offensiv. Guido konnte dann den 1:1 Ausgleich erzielen. Doch Ahbach ließ sich dadurch nicht beirren und konterte sehr stark und erzielte die 2:1 Führung. Nun spielten wir alle Mann nach vorne, was uns dann kurz vor Ende den verdienten 2:2 Ausgleich brachte und den Einzug ins Finale gegen die AH aus Adenau.
Es war schon sehr kräftezehrend mit nur 7 Spielern, welches sich auch im Endspiel zeigen sollte. Wir kamen erst gar nicht richtig in unser Spiel und dann gingen wir auch noch recht früh mit 0:1 in Rückstand. Wir versuchten alles entgegen zu setzen doch der Ball wollte nicht ins Netz. So mussten wir uns in diesem Jahr geschlagen geben und feierten einen hervorragenden 2. Platz.
Am nächsten Samstag findet wieder Training um 16.00 Uhr in der Sporthalle in Niederstadtfeld statt!


Zurück zum Archiv

Zurück zu Home