00.00.0000

Bezirksliga: WINTERPAUSE
00.00.0000

C-Klasse: WINTERPAUSE
00.00.0000

 

» Online: 2
» Heute: 1230
» Gestern: 1223

» Gesamt: 369646



Weiterhin ungeschlagen
2017-08-27 12:42:46

Weiterhin ungeschlagen



Daleiden. Nach drei Spieltagen ist unsere erste Mannschaft weiterhin ungeschlagen. Jedoch musste sich die Zimmer-Elf in der Westeifel bei der SG Arzfeld/Daleiden mächtig strecken. Denn der letztjährige Eifelmeister überzeugte mit gutem organisierten Fußball.



Das Spiel hatte noch nicht begonnen, da musste unsere Elf bereits die erste Hiobsbotschaft verkraften. Bei der Vorbereitung auf das Spiel verletzte sich Kapitän Benny Duckart so schwer, dass er mit einer Bänderverletzung nun mehrere Wochen ausfallen wird. Für ihn rückte kurzfristig Pascal Haak in die Startelf. Die SG aus der Westeifel startete engagiert und mit viel Tempo. Unsere Elf fand in der ersten Halbzeit schwer ins Spiel. Zwar stand die Defensivreihe sattelfest und ließ nur wenige Chancen zu. Am gefährlichsten wurden die Gastgeber immer wieder durch weite Einwürfe. Die einzige Chance verbuchte Sebi Zimmer mit einem Fernschuss, der am Außennetz landete. Mit dem Halbzeitpfiff erreichte die Mannschaft weitere schlechte Nachrichten. Denn mit Paddy Hunz und Daniel Zunk mussten zwei weitere Spieler die Segel streichen.



Nach dem Pausentee agierte unsere Mannschaft flexibler und fand besser ins Spiel. So spielte man nun besser und zielstrebiger nach vorne und verbuchte auch direkt mehrere Chancen. Doch auf dem großen Platz in Daleiden hatten die Vereinigten aus der Westeifel auch immer wieder ihre Chance. So ging ein Fernschuss der Gastgeber knapp übers Tor. Doch auch unser Team hatte die Möglichkeit in Führung zu gehen. Doch Sebi Hilgers, Andy Hesslein und Sebi Zimmer verpassten nur knapp das Tor. Als sich dann alle mit dem Remis abgefunden hatte, knallte Flo von Landenberg in der 91. Minute den Ball an den Pfosten und im Gegenzug rettete Benny Blank im Eins zu Eins gegen den Stürmer der Gastgeber.



Fazit: In der ersten Halbzeit hatte der Aufsteiger mehr vom Spiel ohne jedoch die Feldüberlegenheit ohne daraus Kapital zu schlagen. In der zweiten Halbzeit war das Spiel beider Mannschaften auf Augenhöhe. Bitter ist die schwere Verletzung von Benny Duckart und die lange Liste der angeschlagenen Spieler. Im nächsten Heimspiel kann unsere Mannschaft gegen die SG Ruwertal den guten Saisonstart ausbauen.



Bereits am kommenden Mittwoch trifft man jedoch wieder auf die SG Daleiden. In der zweiten Runde des Bitburger Rheinlandpokals kommt es in Daleiden bereits zum ersten „Rückspiel“.




Zurück zum Archiv

Zurück zu Home